Logo Successio Zeitschrift Logo Schulthess juristische Medien AG
 
Logo successio Zeitschrift

Rechtsmittel gegen Entscheide der Aufsichtsbehörden über den Willensvollstrecker

Kanton Rechtsmittel Rechtsgrundlage
AG Aufsichtsbeschwerde ohne Fristbegrenzung an das Obergericht § 75 AG-GOG
AI Rekurs innert 10 Tagen an die Standeskommission Art. 6 AI-EGZGB
AR Rekurs innert 20 Tagen an den Regierungsrat Art. 45 Abs. 1 AR-GG i.V.m. Art. 30 AR-VRPG
BE Beschwerde innert 30 Tagen an das Obergericht Art. 74a BE-EGZGB (s. auch Kreisschreiben Nr. 3 des Obergerichts vom 21.8.2014)
BL Beschwerde innert 10 Tagen an den Regierungsrat § 107 BL-EGZGB i.V.m. 1 29 Abs. 1 lit. b und § 33 Abs. 1 BL-VVG
BS Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an den Ausschuss des Appellationsgerichts* § 2 Abs. 4 BS-EGZGB i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
FR Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an das Kantonsgericht* Art. 52 FR-JG i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
GE Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an die Chambre civile (Cour civile)* Art. 120 GE-LOJ i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
GL Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an das Obergericht* Art. 16 Abs. 1 lit. c GL-GOG i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und 321 Abs. 2 ZPO
GR Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an das Kantonsgericht* Art. 7 GR-EGZPO / GR-LICPC / GR-LACPC i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
JU Rekurs innert 30 Tagen an den Cour administrative Art. 160 lit. a und Art. 121 JU-CPA
LU Beschwerde innert 20 Tagen an das Justiz- und Sicherheitsdepartement § 82 Abs. 4 LU-EGZGB; seit 1.7.2014)
NE Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an die Cour civile (Tribunal cantonal)* Art. 40 Abs. 1 NE-OJN i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
NW Beschwerde innert 20 Tagen an den Regierungsrat Art. 82 Abs. 2 NW-EGZGB
OW Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an das Obergericht* Art. 37 Abs. 1 lit. b OW-GOG i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
SG Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an den Einzelrichter des Kantonsgerichts* Art. 15 SG-EGZPO i.V.m. Art. 308 Abs.1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und 321 Abs. 2 ZPO (vgl. KGer. SG BS.2012.1 vom 11.04.2012)
SH Beschwerde innert 20 Tagen an das Volkswirtschaftsdepartement Art. 88 Abs. 1 lit. b SH-EGZGB i.V.m. Art. 20 SH-VRG
SO Beschwerde innert 10 Tagen an das Obergericht in anderer Besetzung BGer. 5A_161/2015 vom 6.10.2015
SZ Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an das Kantonsgericht* Art. 12 SZ-JV i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
TG Beschwerde innert 10 Tagen an das Obergericht Art. 319 lit. a und 321 Abs. 2 ZPO
TI Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an die Camera civile (Tribunale d'apello)* Art. 48 lit. a Ziff. 1 TI-LOG i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
UR Beschwerde innert 20 Tagen an den Regierungsrat Art. 8 Abs. 1 UR-EGZGB i.V.m. Art. 48 UR-VRPV
VD Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an die Chambre des tutelles (Tribunal cantonal)* Art. 76 Abs. 2 VD-LOJ i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
VS Berufung bzw. Beschwerde innert 10 Tagen an den Kantonsgerichtspräsidenten / Président du Tribunal Cantonal Art. 5 Abs. 2 lit. c VS-EGZPO/VSLACPC i.V.m. Art. 308 Abs. 1 lit. a und Abs. 2 ZPO bzw. Art. 319 lit. a und Art. 321 Abs. 2 ZPO
ZG Beschwerde innert 20 Tagen an den Regierungsrat § 40 Abs. 1 und § 43 Abs. 1 ZG-VRG
ZH Beschwerde innert 10 Tagen an das Obergericht § 84 ZH-GOG i.V.m. Art. 319 ff. ZPO (vgl. OGer. ZH LF 110053 vom 09.06.2011 E. II.1.)

Für Hinweise auf die Rechtsprechung und Literatur sowie frühere Zuständigkeiten vgl. die hier hinterlegte vollständige Liste der Rechsmittel im Aufsichtsverfahren über den Willensvollstrecker